Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Loading...

Dienstag, 15. Februar 2011

Ontologische Ironie

Das Paradoxe am Leben ist, daß es im Menschen die Voraussetzung schafft, den Gedanken an eine Freiheit des Seins zu entwickeln, die dem Leben nicht innewohnt, ja, die es beständig durch ironische Kommentare des eigenen Körpers und die Lebensäußerungen der anderen ins Lächerliche zieht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für den Kommentar.